Tipps & Tricks: Neue Version des Geocom Lizenzservers demnächst verfügbar

Zurück zur Übersicht

Tipps & Tricks: Neue Version des Geocom Lizenzservers demnächst verfügbar

29.10.2019

Erfahren Sie wie Sie Ihren Lizenzserver auf die neueste Version aktualisieren und welche Schritte Sie dabei beachten müssen.

Mit dem kommenden Release von GEONIS 2017 Service Pack 2 wird auch eine neuere FlexNet-Version für den Lizenzserver mitgeliefert. Aus diesem Grund wird für alle Produkte aus der Versionsreihe 2017 Service Pack 2 ein Upgrade des bestehenden zwingend notwendig sein, um weiterhin GEONIS Produkte lizenzieren zu können.

Eine wichtige Information vorweg: Der Geocom Lizenzserver 2017 Service Pack 2 ist abwärtskompatibel, d.h. GEONIS Produkte 5.2 und höher werden unterstützt.

Um den Update-Vorgang so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir die wichtigsten Schritte nochmals für Sie zusammengefasst. Diese lauten:
  • Sicherung
  • Deinstallation
  • Installation
  • Konfiguration
  • Test
Sicherung
  • Sichern Sie unbedingt Ihre bestehende Konfigurationsdatei mit dem Namen «dummylicense.lic». Diese befindet sich in der Regel unter folgendem Pfad: C:\ProgramData\Geocom\FlexNet License Server\dummylicense.lic
  • Öffnen Sie zusätzlich das Programm « Geocom License Administrator» und notieren Sie sich den derzeit eingetragenen Lizenzserver (Beispielsweise 27000@mein.servername.tld)
Sollten Optionfile-Konfigurationen vorliegen, so ist diese Datei ebenfalls zu sichern. Ob Sie eine Optionfile-Konfiguration definiert haben, können Sie in der Datei «dummylicense.lic» in der zweiten Zeile einsehen (Bsp.: VENDOR GEOCOM PORT=27003 OPTIONS="C:\ProgramData\GEOCOM\FlexNet License Server\GEOCOM.opt")

Deinstallation
  • Deinstallieren Sie ihren bestehenden Geocom Lizenzserver regulär über Programme und Features (Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Features).
  • Führen Sie anschliessend ein Neustart Ihres Systems durch.
Hinweis: Für die Installation müssen die Lizenzen nicht zurückgegeben werden.

Installation
  • Führen Sie die Installationsdatei mit erhöhten Rechten (als Administrator) aus und schliessen Sie die angezeigten Schritte ab.
Konfiguration
  • Stoppen Sie vor der Konfiguration bitte folgende Dienste: Geocom License Server und alle FlexNet Licensing Dienste.
  • Öffnen Sie die Sicherung Ihrer «dummylicense.lic» und kopieren Sie die ersten beiden Zeilen in die aktuelle «dummylicense.lic» unter C:\ProgramData\Geocom\FlexNet License Server\
Test
  • Nach der Konfiguration müssen Sie folgende Dienste wieder starten: Geocom License Server und alle FlexNet Licensing Dienste
  • Starten Sie die Anwendung «Geocom LicenseServer Administrator». Prüfen Sie ob Ihre Lizenzen weiterhin aufgelistet werden.
  • Abschliessend können Sie Ihr GEONIS Projekt öffnen.

Weitere Details zur Installation bzw. Update des Geocom Lizenzservers, werden nach dem Release vom 2017 Service Pack 2 Patch in der Online-Dokumentation veröffentlicht.