Verbesserter Batchaufruf für GEONIS Data Converter

Zurück zur Übersicht

Verbesserter Batchaufruf für GEONIS Data Converter

19.09.2019

Ab GEONIS Data Converter 2017 Service Pack 1 Patch 3 ist es möglich Daten mit einem vereinfachten Aufruf und optionalen Parametern zu importieren und exportieren.

Mit dem GEONIS Data Converter können klar definierte, wiederkehrende Exporte und Importe automatisch ausgeführt werden. Kombiniert mit dem Aufgabenplaner von Windows definieren Sie den Zeitpunkt selber. Die Aufruf-Parameter können zudem jederzeit über das Eingabefenster von Windows eingegeben und ausgeführt werden.

Mit dataconverter.exe besteht die Möglichkeit, die in XML definierten Konversionen per Befehlszeile auszuführen. Die Prozessierung der bestehenden Definitionen kann einfach und ohne GEONIS Oberfläche und Benutzerinteraktion z.B. im Aufgabenplaner gestartet werden. Da die Parameter für alle Workspaces übergeben werden, wird die Parametrisierung von verketteten Workspaces damit stark vereinfacht.

Voraussetzung für den Batchimport:
  • Gültige FME und GEONIS Data Converter Lizenzierung
  • Vollständige GEONIS Struktur (media/datasources/projects)
  • XML-Steuerdatei, um für alle FME-Parameter einen Standardwert zu definieren
Der neue Syntax des Batchimport via Konsoleanwendung (dataconverter.exe) lautet (Beispielaufruf):
  • C:\Program Files (x86)\Geocom\GEONIS\Bin\DataConvert> dataconverter GN_projektname GN_datasourcename GN_conversionName
Zusätzlich zu diesen drei obligatorischen Parametern (siehe Beispiel) können weitere optionale Parameter mitgegeben werden, welche die Konfigurationsparameter aus der XML Steuerdatei übersteuern können. Dadurch kann der Anwender die XML Konfigurationsdatei mehrmals wiederverwenden und nur einzelne unterschiedliche Parameter im Aufruf ändern. Weiter ist es möglich mit einem Parameter die gewünschte Lizenzebene zu definieren (ArcGIS Basic, Standard oder Advanced). 

Ausblick Release
Ab dem kommenden Release 2017 Service Pack 2 können neu mehrere Operate in eine Datenbank importiert und bei jedem Objekt erkannt werden, mit welchem Import es in die Datenbank geschrieben wurde. Dadurch wird es möglich einzelne Operate in einer Datenbank zu erkennen und auszutauschen.

Mit GEONIS Data Converter verfügen Sie über sämtlichen wichtigen Funktionen, um einen zuverlässigen und einfach bedienbaren GIS-Datenaustausch sicherzustellen.