GEONIS für ArcGIS 10.5 ist da!

Zurück zur Übersicht

GEONIS für ArcGIS 10.5 ist da!

05.04.2017

Mit diesem Release macht Geocom einen grossen Schritt in die Zukunft. Die Überarbeitung unserer Lösungen enthält wegweisende Neuerungen und Verbesserungen wie konsequente Ausrichtung auf ArcGIS 10.5, Einführung eines globalen Identifikators, Verbesserungen und Vereinfachung des Update-Prozesses, Umstellung auf Web-Hilfen

Wir freuen uns, Ihnen den Release der neuesten GEONIS Version zu präsentieren.

Nach einer intensiven Entwicklungsphase machen wir mit diesem Release einen grossen Schritt in die Zukunft.

Dank den überarbeiteten Datenmodellen und Konfigurationen eröffnen sich viele neue Möglichkeiten in der Arbeit mit unseren GEONIS Lösungen:
Ob im Feld, am Schreibtisch oder im Zug. Bearbeiten Sie Ihre Daten online und offline, wo auch immer Sie die Daten benötigen.

Die Überarbeitung unserer Lösungen enthält wegweisende Neuerungen und Verbesserungen. Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Überblick über die wichtigsten Änderungen geben, und welche Vorteile diese für Sie haben.

Konsequente Ausrichtung auf ArcGIS 10.5
Das durchgehende Thema von ArcGIS 10.5 ist die Nutzung von Webservices als Kernkonzept zum Zusammenspiel von Daten und Anwendungen. Somit können Geodaten und Geofunktionen in fast alle Aufgaben und Umgebungen integriert werden. Mit ArcGIS pflegen und verwalten Sie nicht nur Ihre Geodaten, sondern können durch Services und die Möglichkeiten des Sharing und der Zusammenarbeit jeden Anwender erreichen. Geocom macht sich diese Vorteile mit dem neuesten GEONIS Release zu nutzen und setzt insbesondere die Möglichkeiten der Verfügbarkeit und Durchgängigkeit von Daten konsequent um.

Einführung eines globalen Identifikators (GlobalID) und warum dies so wichtig ist
Durch die Einführung der GlobalID wird eine einwandfreie Synchronisation von Daten gewährleistet. Verschiedene Systeme (auch von Drittanbietern) können somit einfacher untereinander gekoppelt werden. Auch für diverse Esri-Funktionen spielt die Verwendung von GlobalID eine bedeutende Rolle, bspw. für die Replikation von Datenbanken.
Ein künftiger Parallelbetrieb von ArcMap und ArcGIS Pro wird durch die GlobalID ebenfalls erleichtert.

Kurz: Durch die Einführung der GlobalID hat Geocom den GEONIS Lösungen neue Möglichkeiten zur besseren Integration mit anderen Systemen ermöglicht und den Weg zur durchgängigen Nutzung der ArcGIS Plattform geöffnet!

Verbesserungen und Vereinfachung des Update-Prozesses
Es wurde viel Wert gelegt auf eine Verbesserung des Update-Prozesses für die Umstellung auf GlobalID, das neue Bearbeitungswerkzeug «Relation Edit» und die Datumsumstellung auf «Real Date». Damit das Update der Daten für Sie so einfach wie möglich ist, wurden speziell für diesen Zweck massgeschneiderte Schulungen und Anleitungen entwickelt.

Wir konnten bereits eine umfassende Update-Schulung mit ausgewählten Kunden durchführen und freuen uns über das durchweg positive Feedback. Hier finden Sie einige Rückmeldungen dieser Kunden:

  • Update-Dokumentationen für verschiedene GEONIS Lösungen und Kundenlösungen sind äusserst hilfreich und detailliert
  • Neue Online-Handbücher und Produkthilfen erleichtern die Arbeit immens
  • Der Sinn der neu implementierten Änderungen ist deutlich geworden
  • Sorgen und Bedenken bezüglich des Updates wurden genommen

Lassen Sie sich zu speziellen Angeboten für die Migration Ihrer Daten und/oder Schulungen beraten.

GEONIS Data Converter
Der GEONIS Data Converter wurde grundlegend überarbeitet und bietet nun eine Vielzahl an Optionen für den Import/Export von diversen Datenmodellen wie z.B. Interlis an. Auch bestehen mit diesem Werkzeug, dank dem FME-Kern neue Möglichkeiten, Daten in verschiedenste Formate zu migrieren.

Umstellung auf Web-Hilfen
Neu werden alle Anleitungen und Dokumentationen sowohl online als auch offline zur Verfügung gestellt.
Daraus ergeben sich mehrere Vorteile:

  • Bessere Suchmöglichkeiten über Inhaltsverzeichnis, Index und Volltextsuche
  • Möglichkeit für Feedback auf Inhalte der Dokumentationen
  • Dokumentationen können von Geocom auf einfache Art und Weise korrigiert und umgehend wieder zur Verfügung gestellt werden
  • Einfacherer Support

Beachten Sie bitte, dass einige Web-Hilfen nur über Ihren Kunden-Login, bzw. GDN-Login verfügbar sind.

Details zu vielen weiteren Verbesserungen können dem neuen Dokumentationsportal und den darauf enthaltenen «Was ist neu?» Kapiteln und den «Release Notes» entnommen werden.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Release?
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.